Was sind Wechselrichter in der Leistungselektronik?

Wechselrichter werden auch als AC-Antriebe oder VFD (Variable Frequency Drive) bezeichnet. Sie sind elektronische Geräte, die DC (Gleichstrom) in AC (Wechselstrom) umwandeln können. Es ist auch für die Steuerung von Drehzahl und Drehmoment für Elektromotoren verantwortlich.

Welche 3 Arten von Wechselrichtern gibt es?

Es gibt 3 Haupttypen von Wechselrichtern - Sinuswelle (manchmal als "echte" oder "reine" Sinuswelle bezeichnet), modifizierte Sinuswelle (eigentlich eine modifizierte Rechteckwelle) und Rechteckwelle. Eine Sinuswelle erhalten Sie von Ihrem örtlichen Versorgungsunternehmen und (normalerweise) von einem Generator.